Zirkus erLeben

Kinderzirkus


Foto: Moritz Küstner

Ich möcht mit einem Zirkus ziehn

Ich möcht’ mit einem Zirkus ziehn, mit vielen bunten Wagen,

Die meine Welt und deine Welt auf ihren Rädern tragen.

Ich möcht’ der engen Welt entfliehn mit meinen sieben Sachen,

Sechs Träume und ein Schaukelpferd und Zeit zum Sachen machen.

Ich möcht’ mit ihnen Hand in Hand auf einem Traumseil wandern,

Und ohne abzustürzen still von dieser Welt zur andern.

Ich möcht mit einem Zirkus ziehn, mit vielen bunten Wagen,

Die deine Welt und meine Welt auf Rädern heimwärtstragen.

(deutsches Volkslied)

„Ich möchte mit einem Zirkus ziehn“ ist der Traum vieler Kinder, wenn sie von einer Zirkusvorführung nach Hause gehen. Noch gebannt von der Faszination Zirkus, spielen sie zu Hause die Kunststücke der Artist*innen und die Gags der Clown*innen nach. Der Gartenschlauch wird so zum Hochseil umfunktioniert, die Äpfel aus der Küche als Jonglierbälle genutzt und der Wohnzimmertisch kann schon mal zum Podest des Zirkuslöwen werden.


Genau hier setzt die Zirkuspädagogik an. Es geht ihr jedoch nicht darum, wie Kinder nach einer Aufführung, Zirkus zu spielen, sondern selbst Zirkus zu machen. Ziel der Zirkuspädagogik ist dabei nicht, eine leistungsorientierte Nachwuchsförderung zu gewährleisten und professionelle Arist*innen auszubilden. Die persönliche Entwicklung des Einzelnen steht im Vordergrund.

In diesem Sinne bieten wir vielfältige zirkuspädagogische Angebote.

Diese reichen von Zirkusanimationen bei Kinderfesten über Zirkusworkshops in den Ferien bis hin zu langfristig angelegten Zirkusgruppen. Bei Zirkusanimationen oder Tagesprojekten können Kinder und Jugendliche in der Regel unterschiedliche Zirkusdisziplinen kennen lernen und auszuprobieren. Bei Kinderzirkusworkshops hingegen haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit innerhalb eines begrenzten Zeitraums (häufig eine Woche in den Ferien) in die Zirkuswelt einzutauchen. Am Ende eines Workshops steht in der Regel eine große Zirkusvorführung auf dem Programm, zu der Freund*innen und Familie eingeladen sind.


Foto: Moritz KüstnerFoto: Moritz Küstner








Zirkuspädagogische Erfahrungen haben wir in den vergangen Jahren u.a. in folgenden Projekten gesammelt:

Zirkus Barbarella (DE), Sommerzirkus „Dümmer August“ (DE), Ferienaktionen im Rahmen des Familienbündnis Barnstorf (DE), Kinderzirkus Kaos (AT), Circus Tortuga (DE), Sprachcamp (DE), Grundschule Heiligenloh (DE), evangelischer Kindergarten Bassum (DE)