Gemeinsam zum Glück Stolpern…

…  ein Clowntheaterstück für Grundschulen


Wir sind umgezogen!!!

Weitere Informationen, Kontaktdaten, Flyer, die Diplomarbeit etc., findet Ihr auf unserer Neuen Homepage:

www.zum-glueck-stolpern.de


Im Rahmen des Projekts “Die große Globalisierung für kleine Leute – Globales Lernen in der Grundschule” des VNB – Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen haben wir, Anna Russegger und Andi Geyer, das Clowntheaterstück “Gemeinsam zum Glück stolpern…” entwickelt. Desweiteren wurde die Entwicklung des Stücks im Rahmen der Diplomarbeit – Fach Internationale Entwicklung an der Universität Wien – von Andreas Geyer wissenschaftliche begleitet und aufbereitet.


Inhalt des Stücks:
Das Clowntheaterstück setzt sich auf spielerische und emotionale Art und Weise mit dem Themen „Glück und gutes Leben – buen vivir” in unterschiedlichen Kulturen, anhand einer Reise in unterschiedliche Länder dieser Welt, auseinander.

Die Reise fängt in der jeweiligen Grundschule in Deutschland an und greift hier den Aspekt Bewegung und Sport auf. In der Türkei werden auf einem Basar die Themen Nahrung und Sinne aktiv erlebt. Der Lebensraum Natur (Tiere-Pflanzen-Menschen als Einheit) des Amazonas (Brasilien) bildet die nächste Station, bevor in Bolivien die Themen Gemeinschaft und  Gastfreundschaft aufgegriffen werden.

Nach dem Stück reflektieren die Akteure gemeinsam mit den Kindern die Erfahrungen, wobei die eigenen Vorstellungen von “Glück und gutem Leben” erkannt und benannt werden, als auch wahrgenommen wird, wie “Glück und gutes Leben” in anderen Kulturen gelebt wird. Beständiger Begleiter der Nachbearbeitung ist der Ansatz des respekvoll, anerkennenden Nebeneinanders unterschiedlicher Lebensansichten.